Über 20 Anwärter gab es für den Fellowship Energy-Cleantech beim Impact Hub Zürich. Hier gibt es einige Impressionen von der finalen Präsentation im spektakulär eingerichteten EWZ Unterwerk Selnau, wo gerade der Kickstart Accelerator neue Geschäftsideen ausbrütet.

Das Sieger Team, Smart Home Technology, ist ein ETH Spin-off, das energie-effiziente Anwendungen für den Haushalt und die Industrie entwickelt. Sie zeichnen sich durch ultra-tiefen Energieverbrauch und hohe Sicherheit aus. Mit der Lösung Smart@Home® macht das Start-Up sensorbasierte Datenerhebungen in Echtzeit möglich.

Comment